Museen & Kultur

Gießerei Heinrichshütte Wurzbach

 

 

Eingerahmt von dichten Wäldern im schönen Sormitztal gelegen, befindet sich die Gießerei Heinrichshütte in Wurzbach. Als einzige Hütte rund um Wurzbach ist die Heinrichshütte, in der bis 1982 produziert wurde, erhalten geblieben. In der original bestehenden Gießhalle erhalten die Besucher einen Einblick in die schwere Arbeit der Gießer. Faszinierend ist es, während eines Schaugießens den Umgang mit dem glühenden Metall hautnah zu erleben.
In der Ofen- und Kaminplattenausstellung kann eine Exposition gusseiserner Öfen und Kaminplatten bestaunt werden.

In einer weiteren, eigens dafür errichteten Schauhalle erwartet die Besucher eine andere Attraktion: Europas stärkste Dampfmaschine. Diese Zwillings-Tandem-Walzenzug-Dampfmaschine entstammt aus der ehemaligen Maxhütte Unterwellenborn. Während der Führung kann die gewaltige 15.000 PS starke Maschine in Aktion erlebt werden!
Das technische Schaudenkmal Gießerei Heinrichshütte ist eine einmalige Erlebniseinrichtung, in der Geschichte ein Stück weiter lebt und traditionelles Handwerk bewahrt wird.


Gruppenangebot

Basisangebot - 6,00 €

• Führung durch die Gießerei
• Schaugießvorführungen in der Gießhalle
• Vorführung der 15.000 PS starken Dampfmaschine
• Besuch der historischen Ofenausstellung
• Museumsshop mit Souvenirs aus der eigenen Fertigung

Termine: Montag - Sonntag nach Voranmeldung
Gruppengröße: 15 - 100 Personen
Alle Preise pro Person

In den Pauschalen:

Schaugießerei & Klöppelmuseum
Erlebnisfahrt Feuer & Stein
• Individuelle Programme auf Wunsch möglich!

Gut zu wissen!

• Freiplatz für Busfahrer und 1 Reiseleiter ab 15 zahlenden Gästen
• kostenfreie Busparkplätze in direkter Nähe