Natur & Landschaft

Kräutergarten Teuschnitz

 

 

Malerische Sandsteinhäuser inmitten der sanften Hügellandschaft des Frankenwaldes, ein reizvoller Stadtkern mit schönen Plätzen, die zum Verweilen einladen, die Teuschnitz-Aue mit ihrer Artenvielfalt, die Arnika Akademie, in der man lernen kann, was zum Wohlbefinden und zur Gesundheit beiträgt, und ein Kräuterlehr- und Schaugarten im „New German Style“ - das alles gehört zur Arnikastadt Teuschnitz.

Eine überwältigende Vielfalt an Düften, Farben, Strukturen macht den Besuch des rund 3.000 Quadratmeter großen Kräuterlehr- und Schaugartens zu einem Fest für die Sinne. Nicht nur die Komposition von Farben, Materialien und Pflanzen, sondern insbesondere die standortgerechte Auswahl möglichst pflegeleichter Sträucher, Stauden und Gräser steht hier im Vordergrund und macht den Garten in der Region einmalig. Modernes Gartendesign trifft hier auf Kräuteranbau.

Mehr als 3.500 heimische, mediterrane und nordamerikanische Pflanzen bilden das wildromantische Ensemble um den zentral gelegenen Teich. Infotafeln liefern Wissenswertes zur Botanik und zur Anwendung der Pflanzen.
Der Teuschnitzer Kräuterlehr- und Schaugarten gilt bereits heute als Musterbeispiel des „New German Style“ - dem wohl wichtigsten Trend der modernen Landschaftsarchitektur.
Besucher erhalten bei Führungen durch den Garten interessante Einblicke in die Verwendung von Kräutern in der traditionellen Volksheilkunde und sie erfahren Wissenswertes über den Gestaltungsstil des Gartens. In der Naturmanufaktur „grünerleben“ können Besucher alles rund um das Thema Kräuter und Wohlbefinden erstehen, darunter z. B. Senfvariationen und Kräutertees aus eigener Herstellung.

Das Arnika-Café bietet Platz für ca. 55 Gäste und verwöhnt diese mit hausgebackenen, saisonalen Kuchen, Kaffee und  Kräutertees in gemütlicher, moderner Atmosphäre.


Gruppenangebot

Basisangebot - 5,00 €

• Kräuterführung durch den Kräuterlehr- und Schaugarten
   der Arnikastadt Teuschnitz
• Erfahren Sie Wissenswertes über die moderne Gartenkultur,
   verbaute Technick und alte Heilkräuter
• Besuch der Naturmanufaktur grünerleben
• Möglichkeit für Kaffee & Kuchen im Arnika-Café (mit Anmeldung)

Erweiterung

• Kaffeegedeck - Kaffee satt mit 2 Stück Kuchen - 5,80 €


Termine: Montag - Sonntag nach Voranmeldung
Gruppengröße: 15 - 50 Personen
Alle Preise pro Person

Gut zu wissen!
• Freiplatz für Busfahrer und 1 Reiseleiter ab 15
   zahlenden Gästen
• Busparkplätze am Kräutergarten vorhanden
• Ebenerdiger Zugang zum Garten, Café und Naturmanufaktur

Wandern rund um die Arnika-Aue
Für aktive Gruppen organisieren wir auf Wunsch geführte Wanderungen rund um das Naturschutzgebiet Arnika-Aue. Als zertifizierter Wanderweg bietet sich auch das knapp 10 Kilimeter lange FrankenwaldSteigla Arnika-Weg an - Zum Wanderangebot